logo Herunterladen des Decospan Interviews

Decospan wurde 1979 als Familienunternehmen gegründet und besteht mit seiner Leidenschaft zu Holz in dritter Generation. Decospan ist europäischer Marktführer in der Verarbeitung von Furnierholz und besitzt eine breite Produktpalette an Wand- und Deckenverkleidungen, Holzböden, Möbelkomponenten und Akustikprodukten. Der neueste Produktionsstandort in Menen ist vollkommen auf Industrie 4.0 ausgerichtet und zeigt, welche Neuerungen Decospan durch die Digitalisierung seiner Arbeitsprozesse erreichen konnte.

Icon Truck

40

Lkws pro Tag

  • Es gab den Bedarf,, die verschiedenen Besucher*innenströme zu vereinfachen und zu organisieren

  • Der Registrierungsbereich für Kunden liegt zentral am Standort

  • Automatische Disposition auf Basis von Informationen des ERP

  • Niemand konnte wissen, wer wo am Standort war oder wer wo sein oder nicht sein sollte

  • Es brauchte eine klare Kommunikation zwischen den Fahrern, die andere Sprachen sprechen

  • Eine anpassungsfähige Software-Plattform für den Registrierungsvorgang

Dieses Video ist nur auf Englisch verfügbar

Der Zugang vor Ort konnte dank Peripass erleichtert werden. David Gesquiere, Facility Manager bei Decospan, erklärt, wie Peripass es schafft spezielle Lösungen für den Standort in Menen zu liefern. Auf der einen Seite für Besucher, die im Voraus einen PIN-Code zugesendet bekommen und auf der anderen Seite für die Logistik mit der kontaktlosen Registrierung der Fahrer am Kiosk, die dort eine Einführung in ihrer eigenen Sprache bekommen. Hier ermöglicht Peripass die Automatisierung der Prozesse, mehr Sicherheit und totale Transparenz in Standortprozessen.

Ähnliche Blog-Einträge